Im Zeitraum vom 15.01.2024-25.01.2024 fand das Betriebspraktikum der 9. Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler absolvierten spannende Praktika in den unterschiedlichsten Bereichen. Einsatzorte waren u. a. die Stadtverwaltung der Stadt Ludwigshafen, das Haus der Astronomie oder die BASF.

Wie die abschließende Auswertung zeigte, waren die Praktika auch in diesem Jahr ein voller Erfolg.

Spannend wird es garantiert auch, wenn diese Erfahrungswerte in einem gemeinsamen Austausch an die kommenden Praktikanten und Praktikantinnen der Klasse 8 weitergegeben werden.

Wir, die Lateingruppen der 7. und 8. Jahrgangsstufe, besuchten die Ausstellung „Rom lebt!“ im Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim. Der Besuch war ein schönes Erlebnis: Es gab viele Stationen, die einen Einblick in das römische Leben ermöglichten, und dazu die passenden Fundstücke aus der Römerzeit. Wir konnten aber auch ein Teil der Ausstellung werden und Bilder machen, die durch den 3D-Effekt noch besser zur Geltung kamen.

Hevidar, BSL

Alle notwendigen Informationen zur Anmeldung finden Sie oben unter dem Button „Anmeldung 5. Klasse“.

 

 

Der Schnee, der im Straßenverkehr heute für Chaos sorgte, war für unsere Ganztagskinder ein Grund zur Freude. So wurde die Mittagspause dazu genutzt, einen Schneemann auf dem Schulhof zu bauen.

Alle 5. Klassen haben im Dezember 2023 am bundesweiten Wettbewerb „Mathe im Advent“ teilgenommen. Im Januar fand die schulinterne Siegerehrung statt. Die Fachschaftsvorsitzende Mathematik, Frau Albrecht, hob hervor, wie motiviert und fleißig die Schülerinnen und Schüler die kniffligen Aufgaben bearbeitet haben. Die Schulgemeinschaft gratuliert allen Siegerinnen und Siegern und wünscht weiterhin viel Spaß beim Lösen von spannenden Problemen mit Hilfe der Mathematik.

„Versuchen wir den Sprung vom Ich zum Wir“

Am 14.01.2024 besuchte der Deutsch LK der Jahrgangsstufe 11 eine Aufführung von „Nathan“ von Nuran David Calis im Nationaltheater Mannheim. Das Stück bezieht sich auf Lessings „Nathan der Weise“, das zuvor im Unterricht gelesen wurde. Die Handlung spielt in der Gegenwart und greift vielfältige, aktuelle Themen auf, wie zum Beispiel Rassismus und Antisemitismus. Die Schülerinnen und Schüler folgten begeistert der spannenden Handlung und der interessanten Inszenierung.

In der Vorweihnachtszeit unterstützen (ehemalige) Schülerinnen und Schüler des HBGs die Tafel Ludwigshafen bei ihrer Weihnachtsaktion im Media Markt in LU-Oggersheim. Kundinnen und Kunden konnten ihre dort gekauften Weihnachtsgeschenke gegen eine Spende für die Tafel Ludwigshafen weihnachtlich von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, u.a. unsere Ehemaligen, verpacken lassen.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten, schöne Ferien und ein erfolgreiches Jahr 2024!
Wir sehen uns wieder am Montag, den 8. Januar 2024 zur 1. Stunde.
Endlich war es so weit und die Instrumentalensembles und Klassen konnten beim traditionellen Weihnachtskonzert am HBG zeigen, was sie in den vergangenen Wochen eingeübt hatten. Mit weihnachtlichen Melodien und Gesängen stimmten Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Böll-Gymnasiums die Schulgemeinschaft auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Der Abend klang bei Kinderpunsch und Plätzchen aus.
Am Montag vor den Weihnachtsferien besuchte die Klasse 6b mit ihrer Musiklehrerin Frau Scheuber und Klassenlehrerin Frau Frommhold das Seniorenheim St.Josef, um dort das Weihnachtsminimusical „Der Weihnachtsgast“ aufzuführen. Dabei geht es um eine Familie, die sich im Weihnachtsstress nur noch auf die Nerven geht und mit Hilfe eines geheimnisvollen Weihnachtsgastes wieder zu einem liebevollen Miteinander zurückfindet.